Eis. Eis. Mehr Eis.

Inzwischen kann man - glaube ich - zumindest als in München Lebende durchaus behaupten, dass der Sommer angekommen und in vollem Gange ist. Und im Sommer entwickle ich immer ein paar Extreme: Ich muss zum Beispiel ständig schwimmen gehen (ab 20°C und Sonne schmerzt mein Herz, wenn ich nicht im Wasser bin), ich muss ständig … Weiterlesen Eis. Eis. Mehr Eis.

Advertisements

Chocolate Chip Cookies

Ich liebe Kekse. Aber bei Keksen gibt es viel falsch zu machen. Sie können zu feucht sein, zu brüchig, zu trocken, usw. Dieses Rezept ist ein Rezept für chewy Cookies, die also auf keinen Fall trocken sind. Es geht super schnell, alle Zutaten findet man in den meisten Supermärkten und das Resultat fand ich sehr … Weiterlesen Chocolate Chip Cookies

Caramel-Ice-Chocolate-Thingy

Mein letztes Rezept war ja bereits eines von diesen "Zeit zum backen? Ich doch nicht!"-Rezepten und auch dieses wird eines davon sein. Es braucht vier Zutaten dafür und am besten etwa drei Stunden zum kühlen, ist aber ansonsten unkompliziert. Diese vier Zutaten sind: Vanilleeis (auf Soya- oder Kokosbasis, wie man will) Kokosraspeln Karamellsoße (ich nehme … Weiterlesen Caramel-Ice-Chocolate-Thingy

Spekulatius-Kirsch-Dessert

Wenn man ein Essen vor sich hat und (wie ich) zu wenig Zeit hat, um Kuchen zu backen oder komplizierte Süßspeisen vorzubereiten, ist dieses 5-Ingredient-Recipe perfekt. Außerdem kostet es recht wenig (unter 10€), schmeckt aber fabelhaft. Für das Spekulatius-Kirsch-Dessert braucht man: 1 Pck. Schlagfix (gesüßt) 15 Spekulatius etwas Spekulatius-Creme (alternativ geht auch ein Schuss Mandel- … Weiterlesen Spekulatius-Kirsch-Dessert

Erdbeer-Rhabarber-Blechkuchen

Im Mai oder Juni habe ich 600 Gramm Rhabarber eingefroren. Ich bin nämlich ein großer Fan von Erdbeer-Rhabarber in allen möglichen Ausführungen und daher wollte ich warten, bis Erdbeer-Saison ist und solange den Rhabarber klein geschnitten aufbewahren und dann erst etwas backen. Ende Juli habe ich es dann erst geschafft, weil ich für zwei Monate … Weiterlesen Erdbeer-Rhabarber-Blechkuchen

Heidelbeer-Nuss-Schnitten

Ich war auf einer Gartenparty und dachte mir, ich probiere mal raw aus. Eigentlich mag ich diesen ganzen Hype um #gesundleckervegan und #healthyfood nicht, weil ich etwas gegen diese neoliberale Körperoptimierung habe. Aber weil ich etwas Kaltes, Schichtiges wollte und mir das Rezept durch meine Schwester quasi entgegengeflogen ist, dachte ich mir: I have to … Weiterlesen Heidelbeer-Nuss-Schnitten

Schwedische Zimtschnecken

Schwedische Zimtschnecken vegan zu backen, ist eigentlich garnicht so schwer, da man einfach nur die Kuhmilch durch Sojamilch ersetzt und ein Ei durch Fett. Deshalb gibt es hier ein sehr einfaches Rezept für Schwedische Zimtschnecken: Zutaten: Teig: 150 g Margarine/Alsan 500 ml Sojamilch 1 Würfel Hefe 1 kg Mehl 150 gr Zucker 1 TL Kardamompulver … Weiterlesen Schwedische Zimtschnecken