Chocolate Chip Cookies

Ich liebe Kekse. Aber bei Keksen gibt es viel falsch zu machen. Sie können zu feucht sein, zu brüchig, zu trocken, usw. Dieses Rezept ist ein Rezept für chewy Cookies, die also auf keinen Fall trocken sind. Es geht super schnell, alle Zutaten findet man in den meisten Supermärkten und das Resultat fand ich sehr zufriedenstellend.

Processed with VSCO with m5 preset

 

Zutaten:

Die Angaben für das Rezept sind in der Maßeinheit Cups, weil das Grundrezept, an dem ich mich beim Machen orientiert habe, ebenfalls mit Cup-Angaben gearbeitet hat. Ich persönlich nehme eine relativ kleine Tasse, aber prinzipiell empfiehlt es sich natürlich, Cup-Messbecher zu kaufen, weil man die eigentlich immer mal brauchen kann.

1 Cup vegane Butter
1/2 Cup brauner Zucker
1/2 Cup Zucker
1/4 Cup pflanzliche Milch (ich nehme am liebsten Mandel)
1 Teelöffel Vanille
2 Cups Mehl
1/4 Cup Kakaopulver
1/2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Natron
75g Schokolade

So wird es gemacht:

Den Ofen auf 180° vorheizen.

Die Butter und den beiden Sorten Zucker mit dem Rührgerät schaumig rühren.
Dann die Milch und die Vanille hinzugeben und erneut gut rühren.
Danach Mehl, Kakaopulver, Salz und Natron dazu mischen und rühren bis kein Mehl mehr zu sehen ist.

Die Schokolade klein hacken und unter den Teig heben. Mit ein bis zwei Löffeln kleine, möglichst gleich große Kugeln auf das Blech verteilen. Mit der Unterseite des Löffels die Teigkugeln etwas flach drücken.

Im Ofen 8 bis 10 Minuten backen, dann abkühlen lassen. Wenn die Cookies frisch aus dem Ofen kommen, werden sie vermutlich noch etwas weich sein, davon nicht irritieren lassen. Bevor ihr sie vom Blech nehmt, stellt sicher, dass sie ausgekühlt sind, sonst könnten sie brechen.

Ich persönlich liebe es, die Cookies mit Vanilleeis zu essen, das ist aber natürlich Geschmackssache.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s